goodgrade – Das Lehrerportal für schulbegleitende Förderung in der Schulstadt Ellwangen

goodgrade wird mit seinem professionellen Lehrer*innen-Team für die Schulen in Ellwangen zum Problemlöser für corona-geschädigte Schüler*innen und deren gestresste Eltern.

Seit Januar 2022 fördert goodgrade mit seinem regionalen Lehrer-Team um den pädagogischen Leiter Herrn Jürgen Walgenbach, pensionierter Schulleiter der Eugen-Bolz-Realschule, schulbegleitend die Schüler*innen der Eugen-Bolz-Realschule und des Peutinger-Gymnasiums. Mit inzwischen 20 Lehrkräften werden in pädagogisch sinnvollen Kleinstgruppen coronabedingte Defizite bei Schüler*innen im Lernbereich und in der sozial-emotionalen Entwicklung reduziert, die Schüler motiviert.

Mit dem goodgrade-Team mit engagierten Lehrer*innen und einer leistungsfähigen Organisation wird zunächst im Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ des Landes Baden-Württemberg, künftig aber auch Nachhilfe im Einzelunterricht entsprechend dem bewährten pädagogischen goodgrade-Förderkonzept, angeboten. Die Fachlichkeit bei den Lehrkräften steht im Vordergrund, um mit Schüler*innen zielorientiert arbeiten zu können.

Den Lehrer*innen ist es ein persönliches Anliegen, in der schwierigen Situation Schüler*innen zum Schulerfolg zu bringen und die Eltern zu entlasten. Dabei steht die Situation jedes einzelnen Schülers und jeder Schülerin im Vordergrund. Schüler*innen werden dort abgeholt, wo sie stehen und pädagogisch fundiert zum Erfolg geführt.

Im Zeitraum von Januar bis April 2022 wurden bereits 550 Lerneinheiten durch die goodgrade-Lehrer*innen an den drei Schulen geleistet! Das Feedback der Kinder, Eltern und Schulleitungen ist sehr positiv:

Frau Stella Herden, Schulleiterin des Peutinger-Gymnasiums: „Die Eltern sind ganz angetan von der Arbeit Ihrer Lehrkräfte und wie sich diese bereits bei den Schüler*innen auswirkt“.

Auch in weiteren Schulen werden schulbegleitende Kurse für Schüler*innen vorbereitet. Sollten Sie mehr zu diesem Programm des goodgrade-Teams erfahren wollen, melden Sie sich gerne jederzeit bei uns: info@goodgrade.de. Oder bei dem Projektleiter Baden-Württemberg, Klaus Haferkorn: haferkorn.klaus@t-online.de

Ähnliche Beiträge